Home     Kontakt     Impressum

Kunsthandwerk zwischen Tradition und Innovation





 

Bereits 1958 entstand das Familien- und Traditionsunternehmen, gegründet durch Alois Harich, der sich nach seiner Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft als selbstständiger Steinmetzmeister in seiner neuen Heimat Neunkirchen niederließ. Als jüngster Sohn trat Bruno Johannes genauso wie auch dessen älterer Bruder in die Fußstapfen des Vaters und erlernte dieses schöne und seit über 7000 Jahre bestehende Kunsthandwerk.

Wandel und Erweiterung

Im Jahre 1993 wurde das ursprüngliche Einzelunternehmen in die Alois Harich & Söhne GmbH umgewandelt und gemeinsam von beiden Brüdern als geschäftsführende Gesellschafter fortgesetzt.

Mit dem Bau einer neuen Werkstatt im Jahre 1994 veränderte und modernisierte sich das Firmenbild signifikant. 2003 wurden zusätzliche Ausstellungsräume in Siegburg eröffnet.

Zukunftsorientierung mit Tradition

Seit Anfang 2009 hat sich das vielfältige Repertoire des Meisterbetriebes, unter der Leitung von Bruno Johannes Harich als alleiniger Geschäftsführer, maßgeblich erweitert. Als einer der jüngsten Gesellen legte der engagierte Kunsthandwerker 1991 seine Meisterprüfung als Steinmetz- und Steinbildhauer in Düsseldorf ab.

Bruno Johannes Harich war auch derjenige, der neue Akzente setzte indem er den schlanken, individuellen Stein favorisierte, ermutigt durch die positive Resonanz auf seine individuellen Entwürfe, die immer größeren Anklang fanden.

Auch in der beruflichen Ausbildung legt das engagierte Unternehmen großen Wert auf hohe fachliche Qualität, was sich in den hervorragenden Prüfungsergebnissen der Auszubildenden widerspiegelt.

Schauen Sie doch mal bei uns herein!
In unseren aktuellen Ausstellungen finden Sie eine Vielzahl an Exponaten innovativer und klassischer Handwerkskunst.

„Profile aus dem Rhein-Sieg-Kreis“ »